Geschrieben von: henni Mittwoch, den 23. April 2014 um 07:47 Uhr

(2 Bewertungen, Durchschnitt 5.00 von 5)
Euro-Tour im Mai von WHAT WE FEEL & MOSCOW DEATH BRIGADE

Im Mai kommen WHAT WE FEEL, das Flagschiff des antifaschistischen Hardcore-Punx aus Russland, wieder auf große Europa-Tour, mit vielen Konzerten auch in Dland. Zu zweit ist der Weg nur halb so lang und deshalb sind ihre Freunde von MOSCOW DEATH BRIGADE ebenfalls mit an Board. Das verspricht eine Knallertour zu werden und ich freu mich jetzt schon wie ein kleines Kind auf die Shows.

MOSCOW DEATH BRIGADE ist ein Underground Hardcore/Rap Projekt aus Moskau (daher wahrscheinlich auch der Name, logo) mit unkonventioneller Musik. Sie setzen sich gegen den Hirnfick und die Manipulation durch die Autoritäten oder Massenmedien ein, sind klar antifaschistisch und waren vorher u.a. in der Sharp-Band RAZOR BOIS aktiv. Grund genug sie mal etwas genauer zu beleuchten, vor allem da sie hierzulande noch relativ unbekannt sind. Die Fragen hat mir Vlad beantwortet. Interview von Henni.


Es soll ja tatsächlich Leute geben, die euch noch gar nicht kennen und sich unter dem Namen MOSCOW DEATH BRIGADE nix vorstellen können… Wer steckt hinter diesen Masken? Was für Musik bevorzugt ihr? Und was beschäftigt euch, wenn ihr nicht als MDB rumhängt?

   

Geschrieben von: Ronja Dienstag, den 22. April 2014 um 12:34 Uhr

(1 Bewertung, Durchschnitt 5.00 von 5)

Der Plastic Bomb Festival-Planner 2014 ist ein 32-Seiten Umsonst-Magazin in DinA 6, in dem alle Punkfestivals aufgeführt sind, die im Sommer 2014 statt finden.

Zu den Terminen gibt es massenhaft Infos zum Thema Anreise, Bands, Futter-Versorgung, was mitgebracht werden darf und was nicht und welche Insider-Tips die Organisator_innen sonst noch auf Lager haben.

Entstanden ist das Magazin in Kooperation zwischen der Plastic Bomb Redaktion und den Veranstalter_innen der Festivals.

Ihr findet es ab sofort in Kneipen, Konzertläden und (gegen eine Schutzgebühr von 5cent) in unserem Onlineshop

Auflage: 5.000 Stück. Wenn ihr beim Verteilen helfen wollt, meldet euch bei ronja[at]plastic-bomb.de , es gibt auch eine kleine Belohnung!

   

Geschrieben von: Ronja Dienstag, den 22. April 2014 um 11:40 Uhr

(1 Bewertung, Durchschnitt 5.00 von 5)

Im Plastic Bomb #85 gab es einen Artikel aus der Serie "Punk in der Provinz". Unser Reporter Lars war im AJZ Bahndamm in Wermelskirchen. Leider hat´s mit dem Layout nicht so gut funktioniert und viele haben sich beschwert, dass das Lesen nicht ganz einfach war. Für alle Blindschleicheln gibts den Bericht also nochmal online:

Der Dezember war Konzerttechnisch im Pott ein wenig stressig, da war irgendwie keine Zeit für die Provinz. Aber zum Glück gibt es ja auch Provinz in der Nähe. Zum Beispiel Wermelskirchen. Eine Kleinstadt zwischen Köln und dem Nirgendwo. Wikipedia weiß zu berichten dass es nicht viel über die Stadt zu berichten gibt.

Christian Lindner von dieser Spaßpartei FDP kommt wohl von da. Und dann gibt es da noch seit über 20 Jahren das AJZ Bahndamm. Micha ist da öfter um einen PLASTIC BOMB-Stand zu machen, aber irgendwie kam mir immer was dazwischen und so brachte mich der nahende Redaktionsschluss dazu mich endlich mal auf die 45-minütige Reise zu machen.

Entgegen meiner Prinzipien an die ich mich eh nie halte fahr ich mit dem Auto, denn die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel ist leider wirklich sehr provinziell. Dennoch lohnt die Reise, denn durch die guten Kontakte der Leute die hier Konzerte organisieren sind hier oft hochwertige Konzerte für kleines Geld in einem gemütlich kleinen Laden zu sehen.

   

Geschrieben von: Basti Freitag, den 18. April 2014 um 14:35 Uhr

(9 Bewertungen, Durchschnitt 4.11 von 5)

Am 16.05 erscheint die neue 4 PROMILLE LP, welche auf den schlichten aber schönen Namen „Vinyl“ getauft wurde.  Hier gibt es schon mal einen kleinen Vorgeschmack in Form des Clips zum gleichnamigen Song.

Get Adobe Flash player

Hier zur Vollbild tauglichen Version...

Hier könnt ihr die Platte vorbestellen...

   

Geschrieben von: Ronja Donnerstag, den 17. April 2014 um 14:17 Uhr

(5 Bewertungen, Durchschnitt 5.00 von 5)

Der Plastic Bomb Shop hat eine neue Optik!! Nicht erschrecken, der Plastic Bomb Onlineshop hat sich pünktlich zum Frühling ein neues Outfit zugelegt und kommt jetzt im hellen, freundlichen Weiß daher.

Wir hoffen, dass ihrs genau so hübsch und stylisch findet wie wir....? Schaut einfach mal rein: mailorders.de

   

Geschrieben von: Kadda Dienstag, den 15. April 2014 um 13:30 Uhr

(6 Bewertungen, Durchschnitt 5.00 von 5)

What We Feel: Großer Tourbericht 2013, Teil 1
Im vergangenen Jahr  tourten What We Feel erstmals wieder, nachdem sie  sich 2010 vorübergehend  aufgelöst hatten. Die Benefit Europe Tour wurde als Soli-Tour organisiert, um die Familie des ermordeten Antifaschisten und Bandfreundes Iwan Chutorskoi zu unterstützen.

Die Ankündigung der Reunion erfüllte mich mit riesiger Freude. So fragte ich die Band im Herbst im Anschluss an die Konzerte, ob sie nicht einen Tourbericht schreiben wollten. In vielen Interviews war bereits über die krassen neofaschistischen Strukturen in Russland gesprochen worden, schöne oder lustige Ereignisse waren dabei manchmal logischerweise in den Hintergrund getreten. Igor, lange Zeit Bassist und mittlerweile zweiter Sänger bei WWF, willigte ein. Er  schrieb fortan  am Bericht, wann immer er Zeit fand. Für die Übersetzung aus dem Russischen gewann Igor außerdem Schröda von MyTerror. Schrödas immense Fleißarbeit der wörtlichen Übersetzung musste schließlich nur noch in eine etwas lesbarere Form gebracht werden, was dann mein verhältnismäßig winziger Part war.
Igor hat insgesamt ganze 13 Seiten (!) geschrieben, die nun hier als großer WWF-Tourbericht 2013 online erscheinen. Der Bericht ist wegen seiner Länge in zwei Teile gesplittet: Im ersten Teil gibt’s einen Rückblick auf die Konzerte vom April 2013; im zweiten Teil, der in wenigen Wochen folgt,  wird auf den Mai 2013 zurückgeschaut.
Der Bericht ist vielleicht auch ein schöner Vorgeschmack auf die bald anstehende WWF-Tour 2014. Drushba Antifa
!

   

Geschrieben von: Basti Montag, den 14. April 2014 um 20:05 Uhr

(2 Bewertungen, Durchschnitt 5.00 von 5)

Gefunden auf dem YOU TUBE-Kanal von dasalec, auf dessen Kanal sich auch noch etliche weitere sehenswerte Aufnahmen von Konzerten finden lassen ( u.a. mit Bands wie AUTISTIC YOUTH, CRIMINAL DAMAGE und und und)...

Get Adobe Flash player

hier geht es zur Vollbild tauglichen Version...

hier gibt es die "Biggest Band In Europe" LP...

   

Geschrieben von: Ronja Montag, den 14. April 2014 um 17:22 Uhr

(4 Bewertungen, Durchschnitt 4.75 von 5)

Hier kommt ein kleines Interview mit Nika von DivaKollektiv anlässlich ihrer neuen Platte "Futter"

Hallo Nika ! Ihr habt also ne neue Scheibe draußen. Erzähl mal, wie lang ihr vom schreiben der Songs, bis zum feintunen, einspielen, zufrieden sein und rausbringen der ganzen Sachen gebraucht habt?

Im Vergleich zur Egoshooter haben wir diesmal den Turbogang eingeschaltet. Einige Songs sind bereits 2011 kurz nach der Veröffentlichung vom Album „Egoshooter“ entstanden.
Dann kam erstmal eine längere Durststrecke, es gab Besetzungswechsel, Kreativpause, Identitätskrise, temporäre Ersatzmusiker und ein saftiges Bandkuddelmuddel. Wir haben nicht mehr viel gespielt und auch das Songwriting lief schleppend. Uns blieb eigentlich gar nichts anderes übrig als 2012 den RESET-Knopf zu drücken. Eine Menge Leute haben zwar rumgemault, aber für uns war das super, hat uns als Band mehr zusammengebracht.
Im Juni 2013 haben wir zur Finanzierung der Platte eine Crowdfunding Aktion gestartet. Nach 2 Monaten hatten wir die Knete für die Platte zusammen. Hier nochmal ein großes Danke an alle Leute die uns unterstützt haben. Im Oktober sind wir für 2 Wochen ins Studio und bis Ende des Jahres haben wir am Sound und Layout gebastelt.
Diese Woche feiern wir am Donnerstag, den 17.04.2014 im Comet Club in Berlin- Kreuzberg unsere Record-Release-Party mit Lulu und die Einhornfarm, All Aboard!, El Fisch von den Lokalmatadoren und DJ Vossi von Vopo Records. Das wird eine großartige Fete, auf die wir uns schon seit Wochen freuen.

   

Geschrieben von: Ronja Donnerstag, den 10. April 2014 um 12:15 Uhr

(3 Bewertungen, Durchschnitt 5.00 von 5)

Wie schon im letzten Frühling haben wir eine Shirt- / Girlie-Aktion für euch ! Wenn ihr 3 T-Shirts, Girlies, Streifenshirts, Printshirts, Uni-Color-Shirts in euren Warenkorb legt, könnt ihr eines der Aktions-Shirts und -Girlies für 0,- Euro dazu packen!

Die Aktion startet heute und läuft bis einschließlich Mittwoch den 30.April.

Hier findet ihr die Aktionsware, die Aktion ist mit allen anderen Aktionen und Preisreduzierungen kombinierbar. Viel Spaß beim Shoppen!

   

Geschrieben von: Ronja Donnerstag, den 10. April 2014 um 12:00 Uhr

(13 Bewertungen, Durchschnitt 2.92 von 5)
Get Adobe Flash player Hier seht ihr das neue Video von Trouble Orchestra. Ein pasendes Interview zur neuen Scheibe folgt die Tage

   

Geschrieben von: Ronja Donnerstag, den 10. April 2014 um 10:29 Uhr

(13 Bewertungen, Durchschnitt 1.62 von 5)

Am Freitag den 15.Mai und am Samstag den 17.Mai spielen die Abstürzende Brieftauben & Fat Belly !

Plastic Bomb+Beer and Music verlosen PRO KONZERT 2 Tickets für die Konzerte. Schickt bis Sonntag den 13.April eine Email an gewinnspiel[@]plastic-bomb.de, nennt direkt euren Vor- und Nachnamen für die Gästeliste und den Ort, an dem ihr das Konzert gern besuchen möchtet, also Münster oder Aachen. Viel Glück!

Fr. 16.05.2014 @ Sputnikhalle – Münster

Sa. 17.05.2014 @ Musikbunker - Aachen

Hier noch der Pressetext: Die bekannte Kult Funpunk Band ist zurück !

   

Geschrieben von: Basti Mittwoch, den 09. April 2014 um 12:15 Uhr

Die Band aus Brno (Tschechien), welche sich aus Leuten der MAD PIGS und PIPES AND PINTS zusammensetzt, zeigt auf dem „Darkest Visons“ betitelten Debüt, dass Deathpunk anscheinend doch noch nicht ganz tot ist...

Get Adobe Flash player

hier geht es zum Review der „Darkest Visions“

hier gibt es die CD...

   

Geschrieben von: Micha Mittwoch, den 09. April 2014 um 08:49 Uhr

(6 Bewertungen, Durchschnitt 5.00 von 5)

Es gab in der Vergangenheit viel Wirbel um das Auftauchen der Rostocker Anti-Nazi-Band FEINE SAHNE FISCHFILET im Verfassungsschutzbericht. Es ist nicht das erste und sicher auch nicht das letztes Mal, dass sich der Verfassungsschutz komplett zum Horst machte. Nun feiert die Band einen kleinen Erfolg über das Staatsorgan. Wir gratulieren. Die Band schreibt dazu Folgendes:

 

   

Geschrieben von: Micha Dienstag, den 08. April 2014 um 14:01 Uhr

(7 Bewertungen, Durchschnitt 4.43 von 5)

Vor 25 Jahren fand die Festival der Volxmusik Tour zum letzten Mal statt. Im Line Up waren die bekanntesten Fun-Punk Bands ihrer Zeit: Die Abstürzenden Brieftauben, Die Mimmis und Schließmuskel.
25 Jahre nach dieser Geschichte, gibt es in diesem Herbst ein Revival. Im Oktober 2014 geht es für Abstürzende Brieftauben, Die Mimmis und Freunde 24 Termine lang quer durch Deutschland und Österreich.

Der Vorverkauf für die "Festival der Volxmusik" Tour von ABSTÜRZENDE BRIEFTAUBEN und DIE MIMMIS ist auf www.eventim.de gestartet. Hier kommen die Termine:

   

Geschrieben von: Basti Montag, den 07. April 2014 um 15:41 Uhr

Am 10.04. erscheint das neue Album von Keith Morris und Co. "Wasted Years" soll das gute Stück heißen.

Get Adobe Flash player

hier zur Vollbild tauglichen Version...

hier gibt es die "Wasted Years"

   

Geschrieben von: Micha Montag, den 07. April 2014 um 10:07 Uhr

(5 Bewertungen, Durchschnitt 5.00 von 5)

Die TG hat mittlerweile auch das Innere eines Aufnahme-Studios gesehen, hüllt sich allerdings weitgehend in Schweigen: "Da haben wir mal so richtig amtlich 'Sweet Home Alabama' und 'Rocking all over the world' runter gerockt" verrät Johnny Bottrop und Sänger  MC Motherfucker meint nur: " 'Sweet Home Alabama' ist aber voll schwer. Kann nicht jeder. Wir sind schon ´ne tolle Band!" Viel mehr war aus den beiden Terrorpaten leider nicht rauszukriegen... warten wir mal ab.

   

Geschrieben von: Micha Samstag, den 05. April 2014 um 20:08 Uhr

(12 Bewertungen, Durchschnitt 5.00 von 5)
 Wieder so ein mega gut aufgemachtes D.I.Y.-Release, alle Achtung !!! Die LP kommt in transparent-blauem Vinyl, es liegt zusätzlich die CD-Version bei, und ausserdem besitzt die Platte ein fettes (!) Klappcover mit sehr geiler, punkiger Aufmachung ! Mir geht echt immer das Herz auf, wenn ich solche Platten bekomme. Man spürt zu jeder Zeit, dass der Band diese Platte wichtig ist. Nicht Geiz ist geil, sondern Herz, Hirn und Enthusiasmus. Klasse ! MISSSTAND kommen aus Österreich, und dies ist ihr zweiter Longplayer. Vielleicht kennt sie einer von euch durch den Song "Ich bin kein Teil von euch" auf dem 3.AGGROPUNK Sampler. Textlich bin ich mit ihnen auf einer Linie. "Antifascista", "Zement brennt", "Was gibt euch das Recht?"... das ist kritisch, antifaschistisch und ohne Bock auf überflüssige Kompromisse. Die Musik ist flotter, mitreissender Punk im Stil von ALARMSIGNAL. Als Gastsänger mischen Steff von ALARMSIGNAL, Tom von ANTIMANIAX sowie Chris und Fabi von KOTZREIZ mit. Wer auf engagierten, guten deutschsprachigen Punk steht, sollte sich unbedingt mit dieser Platte von MISSSTAND beschenken. Micha.- (www.missstand-punk.tk / im Plastic Bomb Shop: www.mailorders.de)

   

Geschrieben von: Micha Samstag, den 05. April 2014 um 19:01 Uhr

(6 Bewertungen, Durchschnitt 5.00 von 5)

PASCOW gehen auf große Tour. Mit neuer Platte und vielen großartigen neuen wie auch alten Songs im Gepäck. Wir werden in Dortmund (mit Plattenstand) und Hannover (trinkend) vor Ort sein.

10.04.14 – Dortmund – FZW – Bierschinken Festival
11.04.14 – Hamburg – Hafenklang + Baboon Show + Notgemeinschaft Peter Pan – ausverkauft!
12.04.14 – Hannover – Bei Chéz Heinz + Baboon Show + Disco//Oslo
13.04.14 – Wiesbaden – Schlachthof + Baboon Show – ausverkauft!
15.04.14 – Osnabrück – Kleine Freiheit + Baboon Show
16.04.14 – Kassel – Club A.R.M. + Baboon Show
17.04.14 – Dresden – Groove Station + Special Guest
18.04.14 – Lübeck – Treibsand + Baboon Show
19.04.14 – Berlin – Bi Nuu The Baboon Show
20.04.14 – Leipzig – ZXXX + Baboon Show + Disco//Oslo
26.04.14 – Köln – Gebäude 9 + Düsenjäger + Christmas - ausverkauft!
29.05.14 – Stuttgart – Keller Klub
30.05.14 – München – Strom
31.05.14 – Lindau – Club Vaudeville + Terrorgruppe
13.09.14 – Trier – Angst Macht Lärm Open Air + Turbostaat + Love A + Düsenjäger
30.10.14 – Münster – Gleis 22
31.10.14 – Bremen – Lagerhaus
01.11.14 – Hamburg – Knust

Get Adobe Flash player

   

Geschrieben von: Basti Samstag, den 05. April 2014 um 15:01 Uhr

Aufgenommen auf der ersten US-Tour der Schweden (2011) von Mike Collins (der U-Tube Kanal des Kollegen bietet jede Menge lecker Live-Mitschnitte illusterer Kapellen (von den ANGRY SAMOANS bis VERBAL ABUSE), welche in der Gilman Street gespielt haben).

Get Adobe Flash player

hier zur Vollbild tauglichen Variante...

und ein aktueller Clip...

Get Adobe Flash player

hier zur Vollbild fähigen Version...

hier gibt es die Platten der Herren...

   

Geschrieben von: karsten Dienstag, den 01. April 2014 um 11:55 Uhr

(6 Bewertungen, Durchschnitt 5.00 von 5)

Plastic Bomb #86 ist ja schon ein paar Tage erhältlich und wir wollten mal wieder nachfragen, was euch am Besten gefallen hat.
Bitte wählt den Beitrag, der euch am Besten gefallen hat, euch am meisten überrascht oder überzeugt hat.
Die Reihenfolge ist der Fairness halber alphabetisch:

 

Welcher Artikel in Ausgabe 86 hat dir am besten Gefallen?
 

 

   

Seite 1 von 76

3 Neuheiten aus unserem Shop

Los Conejos - s/t LP
Los Conejos - s/t LP
12,00 EUR
Berurier Noir - joyeux merdier LP
Berurier Noir - joyeux merdier LP
12,50 EUR
Downtown Struts - sail the seas dry 10" + MP3 (colored)
Downtown Struts - sail the seas dry 10
14,50 EUR
Plastic Bomb Homepage Powered by Joomla!
Impressum
Plastic Bomb GmbH | Heckenstr. 35/HH | 47058 Duisburg | Tel: 0203 / 3630334 | E-Mail: micha[at]plastic-bomb[punkt]de
feed-image